Erfahrungs­berichte

Sophia Alhayji , Absolventin 2014

Vor ein paar Jahren habe ich meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin am Fröbelseminar absolviert. Die Lerninhalte waren immer interessant und von den Lehrkräften abwechslungsreich gestaltet. Es gab auch stets die Möglichkeit, eigene Interessen einzubringen und Ideen umzusetzen. Die Ausbildungszeit hat mir viel Spaß gemacht und mich gut auf die Berufspraxis vorbereitet. Ich kann die Ausbildung am Fröbel nur weiterempfehlen. 

Nadine Hoeffler, besucht aktuell die Fachschule für Organisation und Führung (FoF)

Ich absolvierte 2016 meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin am Fröbel-Seminar. Die Fachlehrer:innen sind gut auf den Unterricht vorbereitet und vermitteln ein fundiertes Wissen. Die Begleitung der Praxislehrkraft habe ich positiv in Erinnerung. Zurzeit besuche ich am Fröbelseminar

den Abendunterricht für die Weiterbildung zur Fachwirtin für Organisationen und Führung. Ich bin nach wie vor mit der Schule als Ausbildungsstätte sehr zufrieden.

Selina Dietzer, Absolventin Erzieherausbildung und der FoF

Ich habe von 2016 bis 2019 meine Praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin am Fröbelseminar in Mannheim absolviert. Das Fröbelseminar hat die theoretischen Inhalte passgenau auf die beruflichen Tätigkeiten in den Kindertagesstätten abgestimmt, sodass ich mich jederzeit sehr gut auf die Praxis vorbereitet gefühlt habe und das Gelernte passend anwenden konnte.

Aufgrund meiner positiven Erfahrungen während der Ausbildung habe ich mich dafür entschieden, die Fachschule für Organisation und Führung am Fröbelseminar zu besuchen. Auch hier lebte der Unterricht zum einen von dem großen Wissen der Lehrer:innen, aber auch von den Erfahrungen der einzelnen Schüler:innen, sodass immer Zeit zum Austausch von neuen Ideen und Ansätzen zur Verfügung gestellt wurde.

Abschließend kann ich sagen, dass ich mich durch die 5 Jahre Fröbelseminar bestens auf meine Rolle als Erzieher:in und stellvertretende Leitung vorbereitet gefühlt habe und bin überzeugt, optimal für den nächsten Schritt -als Leitungskraft zu arbeiten-, vorbereitet zu sein.

Franziska Schuhmacher, absolviert aktuell die praxisintegrierte Ausbildung im 2. Ausbildungsjahr

„Nachdem mich Corona 2021 in eine neunmonatige Zwangspause geschickt hatte, wollte ich die Pandemie als Chance verstehen und mich beruflich umorientieren. Die Praxisintegrierte Ausbildung am Fröbelseminar schien mir hierzu am besten geeignet. Mittlerweile habe ich die Hälfte meiner Ausbildungszeit (insgesamt 3 Jahre) hinter mich gebracht und kann sagen, dass ich meine Entscheidung nie bereut habe. Im Vergleich zu meinem vorhergehenden Studium gefällt mir an der Ausbildung, dass bei allen Fächern ein klarer Bezug zur Praxis zu erkennen ist. Auch in anspruchsvollen Klausurphasen oder bei persönlichen Problemen hatte ich immer das Gefühl, mich vertrauensvoll an meine Klassen- oder FachlehrerInnen wenden zu können. Wenn ich an die letzten eineinhalb Jahre zurückdenke, erinnere ich mich besonders gerne an unser großes Schulfest im Sommer und die gemeinsamen Ausflugstage mit meiner Klasse. Ich kann mit gutem Gewissen, jedem, der sich für eine Ausbildung zur pädagogischen Fachkraft interessiert, das Fröbelseminar empfehlen.“

Neugierig geworden?

Falls Sie noch unsicher sind, welcher der richtige Weg für Sie ist, dann lassen Sie sich von uns beraten.

Informationstage an unserer Schule

Wann?

13.01. und 24.02. ab 10 bis ca. 12.30 Uhr
 

 

WO?
Fröbelseminar Mannheim, Rennershofstr. 1-3

 

Für die Sozialpädagogischen Assistentin an der Helene-Lange-Schule:
Hugo-Wolf-Str. 1-3

 

WAS?
Vorträge (ab 10 Uhr) & Individuelle Beratung zu den Ausbildungswegen, Austausch mit Schüler/innen, Kennenlernen der Fächer

 

Wir freuen uns auf Sie.